• Jetzt unverbindlich anfragen
    Online durchstarten.
    Ich bin damit einverstanden, dass mich Agentur Anmut GmbH kontaktiert (telefonisch oder per E-Mail) und meine angegebenen Daten speichert. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

WYSIWYG

„What You See Is What You Get“

WYSIWYG ist die Abkürzung von „What You See Is What You Get“. Bei einem WYSIWYG-Editor wird ein Dokument während der Bearbeitung genauso angezeigt, wie es bei der Ausgabe aussieht, deshalb ist er auch bekannt unter dem Begriff Echtbilddarstellung bekannt.

Durch die Verwendung von sogenannten WYSIWYG-Editoren, müssen Anwender keine Programmierkenntnisse vorweisen, um Webseiten zu bearbeiten. Hier werden die Bilder und die Texte, ähnlich wie beim Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word, im Webbrowser angezeigt und können bearbeitet werden. Die Erstellung des eigentlichen Quellcodes übernimmt der Editor.

Deshalb ist der WYSIWYG Editor wichtig

WYSIWYG-Editoren haben den Vorteil, dass der Benutzer keine Kenntnisse in Programmier- bzw. Auszeichnungssprachen mitbringen muss, um ein Webdokument zu erstellen. Der Vorteil von WYSIWYG ist zudem, dass man schon beim Schreiben der Texte sehen kann, wie ein Besucher Ihrer Internetseite die Texte sieht.