• Jetzt unverbindlich anfragen
    Online durchstarten.
    Ich bin damit einverstanden, dass mich Agentur Anmut GmbH kontaktiert (telefonisch oder per E-Mail) und meine angegebenen Daten speichert. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Onepager

Der Sinn und Zweck von einseitigen Webseiten

Onepager sind, wie es der Name schon andeutet, Websites, die lediglich aus einer Seite bestehen, in der alle Informationen für den Nutzer zusammengefasst sind. Oft bezeichnet man diese einseitigen Internetauftritt auch als Single-Page-Application oder Single-Page-Webanwendung. Die sogenannten Onepager liegen momentan total im Trend und sind außerdem zurzeit die beliebteste Art Kampagnen, Produkte oder Projekte online zu präsentieren. Die minimalistisch gehaltenen Webseiten bieten oft ein außergewöhnliches Nutzererlebnis, durch das die präsentierten Inhalte länger im Gedächtnis bleiben.

Deshalb sind Onepager wichtig

Setzt man Onepager nur richtig ein, so bieten sie zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Webseiten. Die Konzentration des Nutzers wird konkret auf das vorgestellte Thema gelenkt, ohne Ablenkung kann man sich dem kompletten Inhalt widmen ohne Inhalte auf verschachtelten Unterseiten zu übersehen. Dadurch, dass nicht von einer zur anderen Seite gesprungen werden muss, erleichtert sich der Lesefluss für den User. Onepager können außerdem viel einfacher umgesetzt werden als komplexe Websites und bieten trotzdem das selbe Nutzungserlebnis als auch responsive Design auf allen Endgeräten.

SEO für Onepager

Die Suchmaschinenoptimierung fällt aufgrund des Aufbaus eines OnePagers anders aus, als für herkömmliche Webseiten. Damit der OnePager eine hohe Keyword-Dichte und somit eine gute Relevanz erreichen kann, ist die Fokussierung auf ein Thema besonders wichtig. Dies hat zur Folge, dass auf nur sehr wenig Keywords hin optimiert werden kann und Mid- und Longteil-Keywords meist außer Acht gelassen werden müssen. Ein weiteren Aspekt der SEO bei OnePagern stellt der Content dar. Dieser darf nicht zu kurz, aber auch nicht zu lang sein. Dies im Vorfeld zu messen oder zu bewerten ist zwar schwer, aber nicht unmöglich. Da die User-Experience im Vordergrund steht, sollte darauf geachtet werden, den Besucher nicht mit Inhalten zu überfordern. Letztlich gilt: Was dem User gefällt, gefällt auch Google.

Erhalten Sie Beratung für einen Onepager und machen Sie einen großen Schritt in die Zukunft.

Ich bin damit einverstanden, dass mich Agentur Anmut GmbH kontaktiert (telefonisch oder per E-Mail) und meine angegebenen Daten speichert.
Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.