• Jetzt unverbindlich anfragen
    Online durchstarten.
    Ich bin damit einverstanden, dass mich Agentur Anmut GmbH kontaktiert (telefonisch oder per E-Mail) und meine angegebenen Daten speichert. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Advertorial

Wann ein Beitrag eine Anzeig ist

Ein „Advertorial” ist eine Kombination von Editorial und Advertising und ist somit ein redaktionell verpacktes Marketing, dass Werbung mit dem redaktionellen Beitrag verbindet. Obwohl der Anteil an gewerblichem Charakter somit nur noch indirekt spürbar ist, müssen laut deutschem Presserecht Advertorials als solche gekennzeichnet sein. Dann stehen zum Beispiel Hinweise wie „Anzeige” oder „Gesponserter Inhalt” am Beginn des Textes.
Icon Advertorial

Optimierung der Reichweite von Online Advertorial

Für die Steigerung der Reputation und um Online-Marketingaktionen zu bewerben eignen sich Advertorials, so genannte Native Advertising, in hohem Maße. Diese Artikel wirken zunächst wie ein redaktioneller Beitrag, ist aber in Wirklichkeit ein bezahlter Artikel mit einer gezielt platzierten Werbebotschaft. Ein Native Advertorial wird in einem thematisch affinen Umfeld platziert, das der Zielgruppe entspricht und soll bei dem Leser das Interesse wecken, bevor dieser den Werbehintergrund erkennt. Es können persönliche Erlebnisberichte, unterhaltsame Anekdoten, emotionale Geschichten oder informative Interviews sein. Der Erfolg der bezahlten Postings hängt allerdings oft mit der Reichweite und der Bekanntheit des veröffentlichenden Portals zusammen.

Effektives Internet Marketing durch Advertising

Die gesponserten Beiträge sollten weder Lobeshymnen angepriesener Produkten sein, noch das Marken-Logo als Titelbild enthalten. Ein zu großer werblicher Charakter des Postings führt dazu, dass der Artikel seltener angeklickt wird und verliert somit an Reichweite. Trotz allem sollte ein Advertorial dem Leser Möglichkeiten bieten, den Weg zum Produkt und zum Unternehmen zu finden. Dafür sollten im Artikel Links gesetzt werden.

Bei der Suchmaschinenoptimierung kann es passieren, dass gesetzte Backlinks in Advertorials durch das nofollow-Attribut außer Kraft gesetzt werden. Allerdings bietet sich die Möglichkeit, dass Leser durch den Beitrag auf die verlinkten Webseiten aufmerksam werden, diesen teilen und somit natürliche Links setzen

Erhalten Sie Beratung zum Relaunch Ihrer Website und machen Sie einen großen Schritt in die Zukunft.


Ich bin damit einverstanden, dass mich Agentur Anmut GmbH kontaktiert (telefonisch oder per E-Mail) und meine angegebenen Daten speichert.
Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.