• Jetzt unverbindlich anfragen
    Online durchstarten.
    Ich bin damit einverstanden, dass mich Agentur Anmut GmbH kontaktiert (telefonisch oder per E-Mail) und meine angegebenen Daten speichert. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Up to date – 5 Gründe warum Sie Ihre Webseite aktuell halten sollten

Webseiten sind heutzutage mehr als ein optionales Beiwerk für Unternehmen. Sie sind über das Internet weltweit und 24 Stunden täglich erreichbar, wodurch Informationen viel einfacher abzurufen sind als über Printprodukten, Werbespots oder den Kundenservice. Besonders für den ersten Kontakt mit potentiellen Kunden oder Partnern ist diese digitale Visitenkarte extrem wichtig.

Die Webseite also einmal erstellen und fertig? Das genügt leider nicht. Ihre Webseite sollte inhaltlich und technisch stets auf dem neuesten Stand sein. Veraltete oder nicht mehr relevante Informationen sorgen beim Benutzer für Verwirrung und können ein unprofessionelles Bild vermitteln. Durch regelmäßige Updates und Wartung der Webseite können Sie dem entgegenwirken.

Im Folgenden haben wir für Sie alle Vorteile zusammengestellt, die kontinuierliche Updates von Webseiten mit sich bringen.

Sicherheitslücken schließen

Safety first! Wie im wirklichen Leben möchte jeder Nutzer in einem sicheren Umfeld verweilen. Doch Hackern fällt es immer leichter, Webseiten anzugreifen. Eventuelle Sicherheitslücken im Webserver oder Content Management System bieten für viele eine ungeahnte Angriffsfläche, die den Verlust von Daten und der wirtschaftlichen Glaubwürdigkeit zur Folge hat. Denn sobald Ihre Webseite nicht mehr erreichbar oder mit Schadcode infiziert ist, kann die Besucherzahl rasch fallen – das Vernachlässigen der Sicherheit ist daher ein absolutes No-Go. Für den professionellen Webauftritt lohnen sich daher regelmäßige Sicherheitsupdates, besonders bei neuen Funktionen oder Plugins.

Kompatibel bleiben für Erweiterungen und Plugins

Skript- und Programmiersprachen wie PHP entwickeln sich ständig weiter, werden umfangreicher und schneller. Damit Sie nicht alle paar Jahre eine komplett neue Webseite erstellen müssen, ist es ratsam, ab und an das System upzudaten. Dadurch können Sie Ihre Seite stetig weiterentwickeln und an das bestehende System anknüpfen. Updates sorgen hier für Kompatibilität mit neuen Funktionen und Flexibilität im Programm.

„Als digitale, moderne Visitenkarte sollte Ihre Webseite nicht stillstehen, sondern sich gemeinsam mit Ihrem Unternehmen weiterentwickeln!“

Fehlermeldungen vermeiden

Ist eine Technik sehr veraltet, so kommt es oft zu Fehlermeldungen. Ein gutes Negativbeispiel ist hier beispielsweise der Flash Player. Diese Inhalte können schlicht nicht mehr dargestellt werden. Auch Verlinkungen können sich mit der Zeit ändern und führen dann oft ins Leere. Daraus folgen eine Menge Fehlermeldungen für den Nutzer. Die Wartung von Webseiten sollte solche technischen Fehler rechtzeitig erkennen, damit Sie rechtzeitig reagieren können.

Inhaltliche Relevanz und Aktualität

Updates sind nicht nur auf der technischen Ebene nützlich – auch der Inhalt Ihrer Webseite sollte regelmäßig aktualisiert werden. Für den Besucher ist die Aktualität der Seite von ganz entscheidender Bedeutung, denn er will ausschließlich mit relevanten und aktuellen Informationen versorgt werden. Niemand liest gerne die Zeitung von gestern. Deshalb sollten Sie darauf achten, dass zeitbezogene Elemente wie der Newsfeed oder Unternehmensblog nicht zu veraltete Beiträge zeigen. Aktuelle Aktionen, Produktneuheiten oder Fachbeiträge mit Mehrwert für den Nutzer können ebenfalls dazu beitragen, Ihre Webseite hochaktuell zu machen.

Webseite Internetseite prüfen Webseiten Check

Suchmaschinen bevorzugen aktuelle Webseiten

Zuletzt ist die Aktualität der Einzelseiten auch noch für die Suchmaschinenoptimierung relevant. Suchmaschinen wie Google oder Yahoo orientieren sich prinzipiell an aktuellen oder neuen Dokumenten. Wenn Sie also eine Webseite erstellen, sie aber über einen langen Zeitraum nicht mehr pflegen, wird sie im Ranking immer weiter heruntergestuft. Häufig aktualisierte Seiten werden hingegen oft eingesehen und neue Inhalte dadurch schneller erfasst. Sie sollten also Ihre Seite von Zeit zu Zeit inhaltlich überarbeiten und ausbauen.

Der Zeitgeist bestimmt die Relevanz!

Zusammenfassend können wir Ihnen nur empfehlen, dass Sie Ihre Webseite durch Updates und Wartung konstant sichern und erweitern. Die vielen Vorteile einer aktuellen Seite aus technischer und inhaltlicher Sicht sprechen für sich. Als digitale, moderne Visitenkarte sollte Ihre Webseite nicht stillstehen, sondern sich gemeinsam mit Ihrem Unternehmen weiterentwickeln!

Sie benötigen Unterstützung?
Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und helfen bei der Optimierung Ihrer Webseite.